Kurs gibt Hilfe bei Demenzerkrankung

Gemeinsam mit der Barmer führt das Alten- und Service-Zentrum im Bürgerhaus des Paritätischen am 6., 13., 20. und 27. November jeweils von 10 bis 13 Uhr einen Lehrgang für Angehörige und Ehrenamtliche durch, die zu Hause Demenzkranke betreuen und pflegen. Der Kurs findet in den Räumen des ASZ, Johannes-R.-Becher- Straße 57, statt. Neben den Grundkenntnissen für den täglichen Umgang mit an Demenz erkrankten Angehörigen werden im Lehrgang Behandlungs- und Therapieansätze, sowie Möglichkeiten der eigenen Pflegeentlastung aufgezeigt. Außerdem wird über die Entstehung von Demenz informiert. Der Kurs ist für Krankenkassenversicherte kostenfrei. ● Anmeldungen im Bürgerhaus oder telefonisch unter 0391 / 2 51 29 33.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!