„Grüner Markt“ wird zur Erntetauschbörse

Den 5. September können sich alle Kleingärtner schon einmal im Kalender anstreichen. Dann findet im ASZ Kannenstieg, Johannes-R.-Becher-Straße 57, wieder der „Grüne Markt“ statt. Alles, was im heimischen Garten geerntet, aber nicht selbst verbraucht wurde, kann dort von 10 bis 12 Uhr gegen andere Früchte, Gemüse oder Blumen getauscht werden. Unter dem Motto „Gespräche übern Gartenzaun“ können außerdem auch noch Erfahrungen ausgetauscht werden.

● Anmeldung unter 0391 / 2 51 29 33.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 43
Jetzt erhältlich - Ausgabe 43
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!