Planung geht in die nächste Runde

Neubaugebiet am ehemaligen Schulkomplex Pablo-Picasso-Straße

 

Die Planungen für das Neubaugebiet an der Straße Kannenstieg / Ecke Neuer Sülzeweg gehen in die nächste Runde. Der entsprechende Bebauungsplan liegt jetzt in der neuen Fassung vor, in der die Einwände sogenannter "Dritter" mit eingearbeitet wurden. In erster Linie ist dies ein Einwand der Städtischen Werke Magdeburg (SWM).

Bei dem Gelände handelt es sich um eine Fläche, die der Stadt Magdeburg gehört und die früher Bestandteil des Schulkomplexes an der Pablo-Picasso-Straße war. Dort gibt es nur noch die Grundschule "Am Kannenstieg", die restliche Fläche soll Wohngebiet werden.

Erst war geplant, dort nur freistehende Eigenheime  zu bauen, jetzt wurde der Bebauungsplan um die Möglichkeit für einen Reihenhaus-Bau erweitert. Rund drei Hektar ist die Fläche groß und soll durch Stichstraßen erschlossen werden. Irgendwelche Altlasten, die vor der Bebauung beseitigt werden müssen, seien nicht festgestellt worden. Allerdings müsse ein Kunstwerk, der "Vogelbaum", das zum Schulkomplex gehörte, erhalten und umgesetzt werden.

Das Landesamt für Geologie und Bergwesen empfiehlt für das Gelände vor der Bebauung eine genaue Untersuchung der Grundwassersituation und ob Niederschlagswasser problemlos auf dem Gelände versickern kann.

Auch die SWM hatten in ihrer Stellungnahme auf ein Regenwasserproblem hingewiesen. Die SWM sind der Auffassung, dass das Regenwasser, das durch die versiegelte Fläche  des Neubaugebietes anfalle, nicht in die Kanalisation abgeleitet werden könne. Darum sollten die Grundstücke Regenwasser-Auffanganlagen gebaut werden.

Diesem Vorschlag ist die Stadt in ihrem neuen Bebauungsplan für das Gelände gefolgt.

In den kommenden Monaten wird der Bebauungsplan noch die zuständigen Stadtratsausschüsse durchlaufen und soll dann im kommenden Januar vom Stadtrat beschlossen werden.

(Quelle: Volksstimme, 28.10.2014)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 41
Jetzt erhältlich - Ausgabe 41
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!