Ikea will 2017 im Magdeburger Milchhof eröffnen

Ikea hat seine Investitionspläne für Magdeburg bestätigt: Im Jahr 2017 möchte der schwedische Möbelkonzern ein Haus in der Stadt eröffnen. Standort ist der bereits seit Wochen gehandelte ehemalige Milchhof im Norden Magdeburgs. Der Baustart auf dem Gelände im Stadtteil Sülzegrund in Nachbarschaft von Kannenstieg und Neustädter Feld ist für 2016 geplant. Ikea möchte 50 Millionen Euro in Magdeburg investieren. Ikea-Expansionschef Johannes Ferber sagte: "Mit Magdeburg schließen wir eine Lücke zwischen Braunschweig, Berlin und Leipzig/Halle." Die Verkaufsfläche soll 18.000 Quadratmeter umfassen. Ikea-Expansionschef Johannes Ferber kündigte an, dass das Unternehmen  in Magdeburg 150 Arbeitsplätze schaffen will. 50 bis 60 Prozent von diesen sollen Vollzeitstellen sein. 

"Der langgehegte, bisher unerfüllte Herzenswunsch vieler Magdeburgerinnen und Magdeburger nach Ikea innerhalb der Stadtgrenzen soll in wenigen Monaten Wirklichkeit werden", sagte Oberbürgermeister Lutz Trümper. Die Einkaufslandschaft der Landeshauptstadt werde damit komplettiert. Die Kontaktanbahnung habe zehn Jahre gedauert.

Die Befürchtung, dass mit Ikea die Magdeburger Innenstadt leiden werde, suchten der Oberbürgermeister und die Ikea-Vertreter zu zerstreuen. Vielmehr werde weniger Kaufkraft aus der Landeshauptstadt abließen, wahrscheinlich werde es sogar einen Zufluss an Einnahmen für den Handel in der Stadt geben.

Mit der guten Anbindung an die Innenstadt sei mit Synergieeffekten zu rechnen. Dank der Straßenbahnlinie sei Magdeburg damit besser ausgestattet als beispielsweise Braunschweig. Ziel sie, dass zehn bis zwanzig Prozent der Kunden mit der Bahn anreisen. Besser als in Braunschweig sei auch die Ausstattung mit Stellplätzen: Auf dem Parkplatz haben 900 Autos Platz.

Bei den vorgestellten Visualisierungen handele es sich zunächst um Ideen. Ikea kündigt an, mit den Magdeburgern in einen intensiven Dialog zu treten und auch Vorschläge in den Planungen zu berücksichtigen.

In den vergangenen Monaten hatte die Volksstimme bereits mehrfach darüber berichtet, dass das Einrichtungshaus sich für den Standort begeistern könne. Der stillgelegte Milchhof war wiederholt als heißer Kandidat gehandelt worden. Zwar ist der keineswegs so zentral gelegen, wie es Ikea an anderen Standorten in den vergangenen Jahren vorexerziert hat. Auf der anderen Seite verfügt das Gelände über eine direkte Straßenbahnanbindung und ein gute Anbindung an die Autobahn (über die Abfahrt Kannenstieg auf der A2) und zum Magdeburger Ring über die Ebendorfer Chaussee.

Bislang müssen Magdeburger, die bei Ikea einkaufen möchten, nach Braunschweig oder Leuna fahren. Mit der Entscheidung für den neuen Standort in Magdeburg - der auch dem Drang des Konzerns "in die Fläche" entspricht - sollen nicht allein die Magdeburger Kunden angesprochen werden. Auch Kunden aus Altmark, Börde, Heide, Jerichower Land und Salzlandkreis sollen gewonnen werden. Für sie lagen angesichts ungünstiger Autobahnanbindungen die Fahrzeiten bislang deutlich über denen, mit denen die Magdeburger bei ihrem Ausflug zum Möbeleinkauf in den Westen oder in den Süden rechnen mussten.

(Quelle: Volksstimme, Online, 15.07.2015)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Michaela (Dienstag, 21 Juli 2015 16:32)

    juhuu IKEA kommt! Neue Jobs... ab wann kann man sich dort bewerben?

  • #2

    M. Riefstahl (Freitag, 04 März 2016 09:37)

    Ab wann kann ich mich bei ikea bewerben ?

  • #3

    N.Werner (Montag, 14 März 2016 14:30)

    Ab wann kann ich mich dort bewerben?

  • #4

    kev (Montag, 28 März 2016 19:12)

    hey ab wann kann ich mich bewerben für das lager ? :)

  • #5

    kannenstieg.net (Dienstag, 29 März 2016 00:25)

    Zu Bewerbungsfragen kann unsere Seite keine Auskunft geben. Wenn Sie sich bewerben möchten, wenden Sie sich bitte an IKEA. Link: http://www.ikea.com/ms/de_DE/campaigns/Arbeiten_bei_IKEA/jobs_stellenangebote.html

  • #6

    bethge (Samstag, 23 Juli 2016 11:39)

    wann kann ich mich bei ikea für magdeburg bewerben und an welche adresse

  • #7

    Hesske, Katja (Freitag, 12 August 2016 12:00)

    Ich bin gelernte Verkäuferin, 34 Jahre alt und möchte mich gern bei IKEA in Magdeburg bewerben.
    Ab wann und wo kann ich meine Bewerbung an Sie richten. Danke K.Hesske

Jetzt erhältlich - Ausgabe 43
Jetzt erhältlich - Ausgabe 43
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!