Breakdancer rocken Atrium

Am 9. November versammelten sich über 60 Schülerinnen und Schüler im Atrium der Grundschule "Am Kannenstieg"  und fieberten aufgeregt dem Beginn des Breakdance-Workshops entgegen. Zwei Stunden übten und tanzten die "Wirbelwinde" unter der Anleitung vom Movement-Dance-Academy-Chef Nils Klebe. Unterstützt von Simon (Tanzlehrer in der Movement) brachten er den Kindern verschiedene Moves bei und begeisterte die kleinen Breakdancer mit einigen Kostproben seines Könnens. 

Der Workshop war eines von zwei Projekten, die unter dem Motto "Kultur für Kinder" noch in diesem Jahr vom Stadtteilmanagement Kannenstieg / Neustädter See des IB initiiert worden sind. Neben dieser Veranstaltung findet im Hort "Weltentdecker" Anfang Dezember ein Mitmachtheater statt. Für die Realisierung des Breakdance-Workshops bedankt sich das Stadtteilmanagement recht herzlich bei Luise Pillinger (Schulsozialarbeit des IB), bei Nils Klebe und Simon von der Movement Dance Academy, bei der Schulleiterin Frau Schade und vor allem bei den vielen teilnehmenden  Mädchen und Jungen. 

Bilder zum Workshop: www.neustaedtersee.de/stadtteilmanagement

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!