Wollige Besucherlieblinge beim Weihnachtsbasar

Über 2000 Besucher zählte am vergangenen Sonntag der traditionelle Weihnachtsbasar der Lebenshilfe Magdeburg. Auf dem Gelände der Werkstätten für behinderte Menschen am Sülzeanger erfreuten sie sich u. a. an den Auftritten des Schwarzlichttheaters und des Werkstattchores. Markus Kretschmann und Töchterchen Emma (2) waren außerdem von den wolligen Alpakas „Benni“ und „Matti“ begeistert. An den zahlreichen Ständen wurden die unterschiedlichen Produkte aus den Werkstätten – von Kerzen bis Nistkästen – als Geschenkideen für das bevorstehende Weihnachtsfest angeboten. Foto: Viktoria Kühne

(Quelle: Volksstimme, 01.12.2015)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!