Warum sind Männer Gesundheitsmuffel?

Das Männerfrühstück der Beratungsstelle „ProMann“ des Deutschen Familienverbandes lädt am Freitag von 9 bis 11 Uhr zum Männerfrühstück in das Bürgerhaus des Paritätischen, Johannes-R.-Becher-Straße 57, ein. Referent Detlev Klaus erklärt zum Thema „Gesundheitsmuffel Mann – Was von allein kommt, geht auch von allein“: „Männer leben im Durchschnitt 5 Jahre weniger als Frauen, sind zu zwei Dritteln übergewichtig, werden doppelt so oft stationär auf Bluthochdruck behandelt wie Frauen. Männer verursachen dreimal so viele Unfälle und Selbstmorde im Vergleich zu Frauen. Die Frage lautet also: Was trennt die Geschlechter in so bedeutendem Maß?“

(Quelle: Volksstimme, 06.04.2016)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 37
Jetzt erhältlich - Ausgabe 37
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!