Mini-„Nord“, Wasserbälle und Instrumentenpark

Stadtteilfest morgen an der „Oase“

 „Nordlichter“ aufgepasst: Am morgigen Freitag, 20. Mai, steigt das diesjährige Stadtteilfest für den Kannenstieg und den Neustädter See. Von 14 bis 20 Uhr laden der Stadtteiltreff „Oase“, das Stadtteilmanagement des IB und die GWA-Gruppen der beiden Viertel zu Spiel, Spaß und Musik in die Pablo-Neruda-Straße 11 ein.

Mit dabei sind zahlreiche Einrichtungen aus den benachbarten Stadtteilen. Das Wohncafé der Pfeifferschen Stiftungen, die Feuerwehr Rothensee, die Euro-Schulen, das bunte Werkstattprojekt, die Hoffnungsgemeinde, der Freundeskreis des Astronomischen Zentrums und viele weitere sind mit eigenen Ständen und Aktionen vertreten. Mehrere Hüpfburgen, Wasserbälle, ein Nostalgie-Karussell, ein Instrumentenpark zum Ausprobieren und Kinderschminken warten auf die kleinen Besucher. Außerdem ist erstmals das Modell des Wohngebietes Nord in kompletter Größe zu sehen.

Auch auf der Bühne wird ein buntes Programm geboten. Nach Auftritten der Kitas „Neustädter See“, „Wurzel“, „Schlupfwinkel“ sowie des Hortes „Weltentdecker“ sind die Tanzgruppe der „Oase“, Tanzalarm mit Ali, die Taiko-Trommler vom HKC Barleben sowie ab 19 Uhr Live-Musik mit „6 am“ zu erleben.

(Quelle: Volksstimme, 19.05.2016)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!