Ein Tag rund um den Hund

Hundesportverein in Nord lädt morgen ein

Am kommenden Wochenende findet auf Initiative des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH) deutschlandweit der Tag des Hundes statt. Über 400 Vereine nehmen daran teil. In Magdeburg beteiligt sich der Hundesportverein Magdeburg Nord mit einem Aktionstag am morgigen Sonnabend.

Der kleine Verein mit knapp 25 Mitgliedern hat seinen Hundeplatz in der Straße Sülzeanger. Ab 10 Uhr werden dort verschiedene Aktionen rund um Hund und Herrchen (oder Frauchen) angeboten. Dazu zählen u. a. Hunderennen und ein Spaß-Parcours für Mensch-Hund-Teams. Ab 12 Uhr findet ein Schönheitswettbewerb für alle Rassen und Mischlinge statt, weiterhin gibt es Showvorführungen und eine Tombola. Für jeden Hund wird eine Teilnahmegebühr erhoben. Als Bedingung gilt: Jeder Hund muss einen Impfausweis mit gültiger Tollwut-Impfung vorlegen.

Der HSV Magdeburg Nord hat sich nach Auskunft von Sprecherin Anja Trinks den Sparten IPO (Gebrauchshundesport) und „Obedience“ (dt. Gehorsam) verschrieben. „Auch wenn wir recht klein sind, so haben wir doch sehr erfolgreiche Sportler unter uns“, sagt sie.

Regelmäßig führen Mitglieder ihre Hunde auf Landesmeisterschaften und Bundessiegerprüfungen. Hier sind besonders Hendrik Schirpke im IPO-Bereich, Bernd Henschel als diesjähriger Landesmeister im Fährtenbereich sowie Anja Trinks selbst mit dem ersten Hund in Sachsen-Anhalt in der Obedience-Klasse 3 zu nennen.

„Eine Obediencevorführung mit einem gestylten Großpudel und einem winzigen Chihuahua wird einen kleinen Einblick in den Sport ermöglichen und zum Abschluss wird es eine große Siegerehrung für das Hunderennen und den Schönheitswettbewerb geben“, erklärt Anja Trinks.

(Quelle: Volksstimme, 03.06.2016)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!