Deutscher Meister hilft mit Assen aus

Seniorenturnier der Minigolffreunde auf der Vereinsanlage an der Lerchenwuhne

Den Breitensporttag des Deutschen Minigolfsport-Verbandes nutzten die Minigolffreunde Magdeburg am vergangenen Freitag für ein Seniorenturnier. 27 Teilnehmer waren mit dabei, damit kamen doppelt so viele Spieler wie im Vorjahr zur Vereinsanlage an der Lerchenwuhne. Darunter waren viele Besucher des Alten- und Servicezentrums im Kannenstieg, die seit mehreren Jahren an der Seniorenmeisterschaft teilnehmen.

Die Dreier-Spielgruppen wurden von Vereinsmitgliedern begleitet. So wurde manches Ass gespielt, das heißt der Ball konnte mit einem Schlag direkt ins Loch befördert werden. Auf den 18 Turnierbahnen mit den verschiedensten Hindernissen wurde sogar eine 29er-Einzelrunde durch Christine Schmidt gespielt, die damit vor Peter Werber (35 Schlag) gewann. Punktgleich (40 Schlag) auf Platz 3 landeten Brunhilde Spring und Heinz Lachetta.

Die Teilnehmer konnten drei Joker einsetzen: an einer Bahn die Schlagzahl halbieren (50:50-Joker), ein anderes Mal die gespielte Bahn wiederholen und an einer dritten Bahn einen erfahrenen Spieler zum Einsatz verpflichten. Kevin Leickel von den Magdeburger Minigolffreunden, der amtierende Deutsche Meister, war in diesen Fällen der Joker und zauberte meist das erwartete Ass auf das Spielprotokoll. Er nutzte aber auch die Gelegenheit, den Reiz der Sportart zu erklären.

„Man sah – fast wie in einem Profiturnier – Konzentration, Präzision und Emotion. Denn es gab bei den schwersten Bahnen auch den einen oder anderen ‚Otto‘, also sieben Schläge und damit einen mehr als erlaubt. Vor allem gab es aber viele gute Schläge und viel Spaß“, erklärt Heinz-Josef Sprengkamp, Sprecher des Minigolfvereins. Die Minigolffreunde überreichten schließlich jedem Teilnehmer eine Urkunde und Medaille. Für die Erstplatzierten gab es zudem Pokale.

(Quelle: Volksstimme, 12.07.2016)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 38
Jetzt erhältlich - Ausgabe 38
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!