Freiwillige kochen Konfitüre

Am Magdeburger Freiwilligentag, 17. September, beteiligen sich auch die Pfeifferschen Stiftungen. Im Quartiersprojekt Milchweg im Milchweg 31 geht es um „Marmelade und mehr“. Im Treffpunkt „Wohncafé“ der Pfeifferschen Stiftungen möchten die Initiatoren gemeinsam mit Bewohnerinnen und Bewohnern aus dem Quartier Marmelade, Gelee und Saft kochen. Die fertigen Produkte werden später auf Festen im Stadtteil angeboten. Freiwillige, die gern Obst schnippeln oder die fertigen Gläser beschriften und verzieren möchten, sind hier gern gesehen.

(Quelle: Volksstimme, 13.09.2016)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 37
Jetzt erhältlich - Ausgabe 37
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!