Konzert beim Sommerfest im Kannenstieg

Der Deutsche Familienverband (DFV) und das Herz-Alten-und-Service-Zentrum (ASZ) laden am kommenden Sonntag, 3. Juli, zu einem Sommerfest in das Bürgerhaus Kannenstieg, Johannes-R.-Becher-Straße 57, ein. „Trotz Baustelle im und am Haus wollen wir dieses ab 14 Uhr durchführen“, sagt René Lampe, Geschäftsführer des DFV, zuversichtlich. Für diesen Tag habe man auch einen kulturellen Höhepunkt organisieren können. „Wir freuen uns auf das Gesangsensemble von Grammophon e. V., dass vom Magdeburger Pianisten Tobias Wollner unterstützt und begleitet wird“, erklärt René Lampe weiter.

Der Verein wurde bereits 2005 gegründet. Seit mehreren Jahren probt und tritt regelmäßig auch ein Gesangsensemble des Vereins auf, um Menschen musikalisch Spaß und Freude zu vermitteln oder in schwierigen Lebenssituationen mittels Musik unterstützend zur Seite zu stehen. Insbesondere bei der Arbeit mit Senioren bewirke dies Wunder. Der einstündige Auftritt des Ensembles beginnt um 15.30 Uhr. Das Repertoire der Liederliste reicht von der Gegenwart bis zurück in die 1940er. Finanziell unterstützt wird die Veranstaltung von der Stadt Magdeburg und der AG Gemeinwesenarbeit (GWA) Kannenstieg. Der Eintritt ist frei.

(Quelle: Volksstimme, 28.06.2022)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich - Ausgabe 54
Jetzt erhältlich - Ausgabe 54
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!