Leben im Magdeburger Norden

Liebe Leserinnen und Leser,

 

mit dieser Broschüre möchte ich Ihnen zwei Stadtteile der Landeshauptstadt Magdeburg näher bringen. Sie soll Ihnen zeigen, warum der Magdeburger Norden so liebens- und lebenswert ist. Lernen Sie die Stadtteile Kannenstieg und Neustädter See aus einem neuen Blickwinkel kennen. Der Magdeburger Norden ist weit mehr als nur eine Plattenbausiedlung.

 

Die Idee für dieses Buch entstand im Jahr 2010. In diesem Jahr wurde die erste Chronik für den Stadtteil Neustädter See veröffentlicht. Das Interesse der Bewohnerinnen und Bewohner war überwältigend. Das Echo durchgehend positiv. In diesem Zusammenhang sprachen sich viele Bürger dafür aus, etwas Weiterführendes zu überdenken. Verschiedenste Ideen liefen im Stadtteilbüro ein. Zusammenfassend konnte man die Idee formulieren: Die Bewohner wollten eine Imagebroschüre für ihre Stadtteile erstellen, um möglichst vielen Menschen zeigen zu können, warum sie gerne in Nord leben. Die Idee, eine „Imagebroschüre“ für den Magdeburger Norden zu realisieren, war für mich Faszination als auch Herausforderung zugleich.

In meiner Funktion als Stadtteilmanagerin organisierte ich ein erstes gemeinsames Treffen der interessierten Bewohnerinnen und Bewohner der Stadtteile um zu prüfen, wie viele Gemeinsamkeiten und Erfahrungen aufeinander treffen und ob etwas Weiterführendes realistisch umsetzbar ist.

 

Keiner der Anwesenden des ersten Treffens hatte jemals an so einem Projekt mitgewirkt, geschweige es selbst organisiert oder gestaltet. Ob inhaltliche Konzeption, Marketingstrategien, Layout oder die Finanzierung - wir alle waren Laien. Die interessierten Bewohner kannten sich bis zu diesem Tag des ersten Zusammentreffens nicht einmal.

 

Die Runde diskutierte, tauschte Argumente aus, entwarf Ideen und verwarf sie wieder. Am Ende waren sich jedoch alle einig, es sollte eine Broschüre werden, welche Nord so wiedergibt, wie es ist: speziell, lebenswert und wie die Anwesenden selbst „ein bisschen verrückt“. Die letzte Frage an diesem Tage lautete: „Frau Zedler, wann fangen wir an?“

Es waren also Bewohner des Magdeburger Nordens, die diese Broschüre mit Inhalt bestückten und lebendig machten. Ich danke jenen aktiven Bürgern aufrichtig und mit größtem Respekt. Sie haben ihre Freizeit investiert und voller Engagement diese Broschüre erstellt. Das Projektteam hat die ansässigen Wohnungsunternehmen als großzügige Sponsoren für diese Imagebroschüre gewinnen können. Für das entgegengebrachte Vertrauen danken wir ihnen sehr. Mittlerweile gab es viele Arbeitstreffen zur Umsetzung des Projektes mit Bewohnern, Wohnungsvorständen beziehungsweise -geschäftsführern und der Magdeburger Stadtverwaltung. Jetzt hat die „Imagebroschüre Magdeburg Nord“ ihr Ziel erreicht: Sie! Denn Sie halten unsere Broschüre in den Händen und damit hat sich unser aller Aufwand gelohnt.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen.

 

Ihre Jessica Zedler

 

Stadtteilmanagerin Kannenstieg/Neustädter See

 

Internationaler Bund

 

(Quelle: Vorwort "Leben im Magdeburger Norden")

 

 

Die Broschüre ist im Stadtteiltreff "OASE" gegen eine Schutzgebühr von 3,50€ erhältlich.

Demnächst erhältlich - Ausgabe 35
Demnächst erhältlich - Ausgabe 35
Im Stadtteilbüro erhältlich-Solange der Vorrat reicht
Im Stadtteilbüro erhältlich-Solange der Vorrat reicht
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!