Wohncafe Milchweg

Quartiersbüro Milchweg und Treffpunkt Wohncafé – Kurze Wege für Begegnung und Beratung

Im eigenen Viertel alt werden und dabei aktiv bleiben – wer wünscht sich das nicht? Im Erdgeschoß des Hochhauses Milchweg 31 (CYBERTOWER) befinden sich Beratungsbüro und Begegnungsstätte „Treffpunkt Wohncafé“. Mit seinen Angeboten möchte das Quartiersmanagement der Pfeifferschen Stiftungen die Nachbarschaftshilfe stärken und den Stadtteil beleben, Menschen verschiedenen Alters in Kontakt bringen und Freizeit- und Informationsangebote aufbauen. Ziel aller Aktivitäten ist es, Versorgungsketten so zu gestalten, dass Menschen im Alter so lange wie möglich in ihrer Häuslichkeit leben können.

Unsere Angebote

-          Pflegeberatung und Hilfe bei der Antragstellung

-          Wohnberatung

-          Besuchsdienst

-          Freizeit- und Beschäftigungsangebote

Quartiersmanagement Milchweg

Pfeiffersche Stiftungen

Milchweg 31

39128 Magdeburg

 

Telefon: 0391 99007138

Fax:        0391 99007139

E-Mail:  sabrina.mewes-bruchholz@pfeiffersche-stiftungen.org

Ansprechpartnerin: Sabrina Mewes-Bruchholz, Quartiersmanagerin und Wohnberaterin
Ansprechpartnerin: Sabrina Mewes-Bruchholz, Quartiersmanagerin und Wohnberaterin

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 9.00 bis 15.00 Uhr 

Tägliche Angebote

Montag

Dienstag

Dienstag 

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

14.00 -17.00 Uhr Kaffeklatsch

10.00 -11.00 Uhr Sitzgymnastik

14.00 Uhr Handarbeitscafe

10.00 - 12.00 Uhr Spieletreff

09.00 - 12.00 Uhr Handysprechstunde

10.00 - 13.00 Uhr Freitagsküche


Neuigkeiten aus dem Wohncafe

Di

11

Dez

2018

Treffpunkt Wohncafé

Zum Schunkeln und Mitsingen lädt der Treffpunkt Wohncafé der Pfeifferschen Stiftungen am morgigen Mittwoch, 12. Dezember, in ihre Einrichtung im Milchweg 31 ein. Ab 14 Uhr werden winterliche und natürlich auch weihnachtliche Lieder in einer gemütlichen Runde bei einer wärmenden Tasse Kaffee angestimmt. Angesprochen sind alle, die Freude am Singen und der Musik haben. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung für das Treffen werden unter der Telefonnummer 0391/99 00 71 38 erbeten.

(Quelle: Volksstimme, 11.12.2018)

0 Kommentare

Fr

07

Dez

2018

Plätzchenbacken im Treffpunkt Wohncafé

„Oh es riecht gut“ heißt es am kommenden Montag, 10. Dezember, ab 10 Uhr im Treffpunkt Wohncafé der Pfeifferschen Stiftungen im Milchweg 31. Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen können interessierte Senioren verschiedene Plätzchenteige backen und verzieren. Der Unkostenbeitrag beträgt 1 Euro. Um Anmeldung bis zum heutigen Freitag unter Tel. 99 00 71 38 wird gebeten.

(Quelle: Volksstimme, 07.12.2018)

0 Kommentare

Di

04

Dez

2018

Weihnachtsbasteln im Wohncafé

Zu einem weihnachtlichen Bastelnachmittag lädt der Treffpunkt Wohncafé der Pfeifferschen Stiftungen am kommenden Donnerstag, 6. Dezember, ab 14 Uhr ein. Unter fachkundiger Anleitung können Interessierte im Milchweg 31 Weihnachtsgestecke und Adventskränze herstellen. Die Teilnahme ist kostenlos. Dekorationsmaterial und Kerzen sollten mitgebracht werden.

(Quelle: Volksstimme, 04.12.2018)

0 Kommentare

Di

13

Nov

2018

Schunkeln und Singen im Wohncafé

Am morgigen Mittwoch lädt das Quartiersmanagement der Pfeifferschen Stiftungen ab 14 Uhr zum Schunkeln und Mitsingen in den Treffpunkt Wohncafé, Milchweg 31, ein. Entsprechend der Jahreszeit werden herbstliche Lieder in gemütlicher Runde bei einer wärmenden Tasse Kaffee angestimmt. Angesprochen sind alle, die Freude am Singen und der Musik haben. Die Teilnahme ist kostenfrei.

(Quelle: Volksstimme, 13.11.2018)

0 Kommentare

Di

13

Nov

2018

Pflegeformen beim Aktionstag kennenlernen

Pflegeangebote hautnah erleben – dazu bietet der Aktionstag „Pflege hautnah“ am Donnerstag, 22. November, eine gute Gelegenheit. Organisiert von den Akteuren der Regionalen Arbeitsgruppe Altenhilfe Nord (Ragah Nord) sollen Senioren und Angehörige dabei einen Überblick über Unterstützungsleistungen bei Hilfs- oder Pflegebedürftigkeit erhalten.

Die Interessenten haben die Gelegenheit, präventive, ambulante, teilstationäre und stationäre Einrichtungen der Altenhilfe in Nord kennenzulernen. Dazu konnte das Alten- und Service-Zentrum (ASZ) im Bürgerhaus Kannenstieg, als Leitung der Ragah, verschiedene Partner in den Stadtteilen Kannenstieg und Neustädter See gewinnen.

Die Teilnehmer lernen neben dem ASZ als präventive und beratende Einrichtung auch eine Tagespflege, einen Wohnpark und einen offenen Treff kennen. Treffpunkt ist um 10 Uhr im Bürgerhaus, Johannes-R.-Becher-Straße 57. Zur besseren Planung wird um Anmeldung bis 16. November im Bürgerhaus oder unter Tel. 251 29 33 gebeten.

(Quelle: Volksstimme, 13.11.2018)

0 Kommentare

Fr

02

Nov

2018

Gesundes Frühstück im Wohncafé-Treff

Der Treffpunkt Wohncafé der Pfeifferschen Stiftungen lädt am kommenden Mittwoch, 7. November, von 9.30 bis 11.30 Uhr zum „Gepflegten Frühstück“ in den Milchweg 31 ein. Thema ist die richtige Ernährung bei Diabetes. Welche Lebensmittel sind förderlich, welche eher schädlich? Zu diesen und weiteren Fragen steht Referentin Constanze Krüger zur Verfügung. Dazu gibt es ein kleines Frühstücksbuffet. Die Unkosten betragen 1,50 Euro. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. 99 00 71 38.

(Quelle: Volksstimme, 02.11.2018)

0 Kommentare

Di

16

Okt

2018

Fragen zur Pflege am Frühstücksbuffet

Der Treffpunkt Wohncafé der Pfeifferschen Stiftungen lädt am morgigen Mittwoch von 9.30 bis 12 Uhr zum „Gepflegten Frühstück“ in den Milchweg 31 ein. Thema ist die Pflege zu Hause. Wie stelle ich einen Antrag auf Pflegegrad, welche Leistungen erbringt die Pflegekasse zusätzlich zu Sach- oder Geldleistungen? Diese und weitere Fragen beantwortet Referentin Ramona Leuschner. Dazu gibt es ein kleines Frühstücksbuffet. Die Teilnahme kostet 1,50 Euro. Anmeldung unter Tel. 99 00 71 38.

(Quelle: Volksstimme, 16.10.2018

0 Kommentare

Fr

28

Sep

2018

Café im Milchweg

Am Sonntag um 14 Uhr lädt das Quartiersmanagement der Pfeifferschen Stiftungen zum Sonntagscafé in den Milchweg 31 ein. Ehrenamtliche Helfer bieten Kaffee, Kuchen an und halten Infos zu den Angeboten bereit des Treffs bereit.

(Quelle: Volksstimme, 28.09.2018)

0 Kommentare
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Jetzt erhältlich - Ausgabe 39
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!