Stadtteilzeitung "Der Lindwurm"

 

Die Stadtteilzeitung "Der Lindwurm" wurde im Jahr 2008 durch Jessica Zedler (Stadtteilmanagement Kannenstieg / Neustädter See des Internationalen Bundes) initiiert und mit ehrenamtlichen Redakteuren ins Leben gerufen.

 

Die Zeitung wird vom ersten Tag an durch Bürgerinnen und Bürgern aus den Stadtteilen Kannenstieg und Neustädter See gestaltet und umgesetzt. "Von Bürger für Bürger" bedeutet seit jeher, alle Einsendungen sind textlich und bildlich von Menschen aus Nord. Die technische Umsetzung wird ebenfalls von ehrenamtlichen Redakteuren gewährleistet.

Von 2013 bis 2015 fungierte der Bürgerverein "Nord e.V." als Herausgeber der Stadtteilzeitung.

 

"Der Lindwurm" ist in vielen öffentlichen Einrichtungen kostenfrei erhältlich. Für interessierte Bürgerinnen und Bürger der Stadtteile Kannenstieg und Neustädter See wird seit 2012 ein kostenfreies "Lindwurm- Abo" angeboten. Ehrenamtliche Helfer liefern Ihnen den "Lindwurm" in den Briefkasten. Ein(e) Anruf / Mail genügt.

Kontaktdaten

E-Mail:

der.lindwurm@gmx.de

 

Einsendeschluss:

09.02.2022

08.05.2022

08.08.2022

07.11.2022

Grafische Erstellung / Layout: Marcel Härtel

 

Redaktion: Sandro Grupe, Conny Pappert

 

Verteilung:

Kannenstieg: Mobile Gemeinwesengruppe des Begegnungszentrums des IB

Neustädter See: Arnold Hein, Stefan Seidel, Elvira Ferchland, Sandro Grupe, Marcel Härtel

 

Druck: Saxoprint

 

Auflage: 2000 Stück


Das Lindwurm- Archiv

Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich - Ausgabe 52
Jetzt erhältlich - Ausgabe 52
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!