Gästebuch

Kommentare: 13
  • #13

    K.Shertaga (Montag, 26 Dezember 2016 07:41)

    Das mit den Spielplätzen ist echt traurig, entweder sind sie zu klein und werden nicht gepflegt oder es gibt Spielplätze, die umzäunt wurden von bestimmter Wohnungsgesellschaft, so dass andere Kinder dort nicht spielen können und dürfen. Ansonsten gibt es viel an Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Apotheken für die Bewohner und man muss nicht sonst wohin fahren. Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist optimal. Wenn hie aber die Straßenbahn noch durch die J.-R.-Becher- Str. Fahren soll, frag ich mich, wie es dann noch möglich ist, mit PKW hier vorwärts zu kommen. Hoffentlich fallen dieser Maßnahme nicht Grüflächen zum Opfer.

  • #12

    Jane Stephan (Donnerstag, 12 März 2015 08:53)

    Die Seite ist soweit ganz in Ordnung. Jedoch was ich nicht so toll finde und andere mit großer Sicherheit auch nicht ist der Teil Kannenstieg-Stadtteilkompass. Die Rubrik Sport- und Spielplätze, leider muss man dazu sagen das diese nicht repräsentativ sind. Der Spielplatz hinter der Grundschule ist ja sowas von runtergekommen, Spielgeräte wurde abgebaut das einzige was noch steht ist ein Klettergerüst, die Tischtennisplatte und das Volleyballfeld und ja es gibt jede Menge Sand das wars dann auch scjon. Ebenso die Spielfläche Hans-Grundig-Straße dort gab es einst eine Skaterbahn, diese wurde teilweise ja auch abgetragen. Alles im allen gibt es zu wenig Spielmöglichkeiten die öffentlich sind für alle Kinder im Kannenstieg. Und das was manche Vermieter Spielplatz nennen wie die Wobau in der Johannes-R.-Becher-Str. 43-46 kann man ja nun wirklich nicht Spielplatz nennen. Dort wird sich um nichts gekümmert. Anstatt den freien Platz vor der Grundschule wieder mit Häusern zuzubauen sollte man sich überlegen ob man nicht was sinnvolleres draus machen kann.

  • #11

    Uli Schmidt (Montag, 09 Februar 2015 21:36)

    heute bin ich mal auf der Homepage vom Kannenstieg gelandet, ich muss schon sagen, auch sie kann sich sehen lassen, es macht Spaß darin zu stöbern.
    Man merkt bei beiden Seiten, das da Menschen am Werk sind, die mit Herz und Seele mit Nord verbunden sind.
    Vielen Dank dafür.

  • #10

    Erik Haegebarth (Samstag, 27 September 2014 05:59)

    Nachbarschaftsfest der GWA Kannenstieg.
    Danke an Euch für die Einladung, der wir gern gefolgt sind. Viele Talente erspäht, vor allem viele überaus sportliche Muttis, die die Torwand nicht versuchten kaputt zu bekommen, sondern die beiden Löcher meisterlich, oft schon im ersten Versuch trafen. Respekt. Vielleicht müssen wir beim TuS doch noch ´ne Frauenmannschaft aufmachen...
    Danke an die Abteilungen Fußball und Schach für die große Unterstützung für das Gelingen des Festes.

  • #9

    Martin Kowallik (Mittwoch, 13 November 2013 11:34)

    Herzlichen Glückwunsch zum 40-jährigen Bestehen und zur netten Webseite.

    Gruß

  • #8

    Jürgen Brand (Mittwoch, 03 Juli 2013 12:15)

    Hallo liebe Leser,

    ich habe jetzt eine neue Homepage mit Gästebuch
    Falls das Interesse besteht, hier der Link: http://rurufi.ibk.me

    Viele Grüße
    Jürgen Brand

  • #7

    Horst (Freitag, 01 März 2013 21:24)

    Hi, ich bin über die "NeustädterSee.de" hier hinein gestolpert. Beide Seiten sind wirklich gut. Hab mich gefragt, warum das so ist. Im Impressum hab ich gefunden. Es sind die selben Herausgeber! Und die machen das ehrenamtlich! Das nenne ich Einsatz! Ich hab meine Seite über Magdeburg hier auch mal verlinkt. Vielleicht traut sich jemand dahin. Würde mich freuen. Ich wünsche Euch auch hier viel Erfolg.

    Gruß Horst.

  • #6

    Jürgen Reichelt (Dienstag, 30 Oktober 2012 16:44)

    Die Homepage ist richtig gut geworden. Mit vielen nützlichen Informationen. Gefällt mir.
    Gruß Jürgen Reichelt

  • #5

    Rainer Schulz (Sonntag, 10 Juni 2012 11:33)

    Guten Tag. Bitte wo kann ich die an Danzig angelehnten Straßennamen des "Danziger Dorfes" erfahren? Ich weiß, daß die -Farsleber Str.- vorher -Zoppoter Str.- und der -Loitscher Weg- voher -Langfuhrer Str.- hieß. Vom Wenddorfer Weg und Breitunger Weg ist nirgendwo etwas zu erfahren. Ihr Satz: Die Straßennamen wurden ebenfalls an Danzig angelehnt (ist nicht genug aussagekräftig), wurden aber später (wohl erst nach 1945) umbenannt. Falls möglich, bitte vervollständigen.
    Ansonsten gute Homepage. Schöne Grüße von einem in Danzig Geborenen.

  • #4

    Jessica Zedler (Dienstag, 13 März 2012 17:29)

    Ich bewundere gerade, was Ihr aus dieser Homepage gemacht habt. Sieht wirklich gut aus!!! Herzlichen Dank für Eure Mühe.

  • #3

    Marcel Bläßing (Dienstag, 15 November 2011 12:26)

    Nice nice

  • #2

    Betti Buh (Mittwoch, 09 November 2011 13:40)

    Das ist das optimale für den Stadtteil...eine Website...ich finde aber,das die Schule,Kindergärten,Apotheken,Ärzte und Läden des Kannenstiegs nicht fehlen dürfen...vorallem für Menschen die ein Vorhaben nach gehen,direkt in den Stadtteil Kannenstieg zu ziehen...aber ansonsten gefällt es mir schon recht gut...LG

  • #1

    erzbengel007 (Mittwoch, 02 November 2011 10:25)

    Da geht ja auch schon was..

Jetzt erhältlich - Ausgabe 35
Jetzt erhältlich - Ausgabe 35
Im Stadtteilbüro erhältlich-Solange der Vorrat reicht
Im Stadtteilbüro erhältlich-Solange der Vorrat reicht
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!