Familienfest in Nord zieht doch nicht in den Kannenstieg

Das diesjährige Fest der Generationen am 30. Juni in Magdeburg- Nord findet nicht wie vorgesehen im Kannenstieg, sondern wie im vergangenen Jahr wieder am Kinder- und Jugendhaus „Oase“ im Stadtteil Neustädter See statt. Darüber informierte jetzt Marcel Härtel, Vorsitzender des Bürgervereins Nord. Bedauerlich sei, dass die Bewohner und Einrichtungen im Kannenstieg „keine gemeinsame Basis für die Ausrichtung des Festes in ihrem Stadtteil“ gefunden hätten. Für die Veranstaltung an der „Oase“, Im Brunnenhof, bat Härtel um eine gute Zusammenarbeit aller Akteure in beiden Stadtteilen, um das Fest erneut zu einem Erfolg zu machen. Im Vorjahr hatten sich erstmals der Bürgerverein, das Stadtteilmanagement, die Gemeinwesenarbeitsgruppen und das Jugendzentrum „Oase“ zusammengeschlossen, um ein Familienfest für Kannenstieg und Neustädter See zu organisieren. Plan der Akteure war nach der Premiere am See nun für 2012 ein Wechsel in den Kannenstieg. Unterdessen laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, insbesondere die Suche nach Sponsoren, teilten die Veranstalter mit. (Quelle: Volksstimme)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 43
Jetzt erhältlich - Ausgabe 43
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!