Der Norden feiert mit allen Generationen

Nach monatelangen Vorbereitungen freuen sich die Organisatoren des 2. Fests der Generationen in Nord nun auf den 30. Juni. Dann feiern die Bewohner des Kannenstiegs und des Neustädter Sees gemeinsam rund um den Freizeittreff „Oase“. Der Bürgerverein Nord e.V., das Stadtteilmanagement, die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung „Oase“ sowie die Gemeinwesenarbeitsgruppen der beiden Stadtteile haben dafür wieder zusammengearbeitet. Das Festprogramm ist fertig und wurde jetzt vorgestellt.

Von 11 bis 20 Uhr ist demnach einiges auf dem Festgelände im Brunnenhof geplant. Ein Höhepunkt werden dabei die tierischen Vorführungen auf der Haustiermeile sein. Hunde-Frisbee und Trickdogging, also kleine Kunststücke für den eigenen Hund, werden u.a. dabei vorgestellt. Im Kinderbereich warten u.a ein Karussell, Hüpfburgen, Bastelstände, Kinderschminken, Sport-mit-mach-Spiele, Rutsche, Kleinfeldfußball, Tischtennis, Tischkicker und Entenangeln auf die kleinen Besucher. Außerdem gibt es Pony-Reiten und Alpakas können gestreichelt werden. Auf der Bühne treten „Vilando“, die Movement Dance Academy, die Schulband der IGS „Regine Hildebrandt“, „6 ATÜ“ und „Sonjas Cosmos“ auf und sorgen für musikalische Unterhaltung. Dazu kann man sich an einer Tombola beteiligen oder auf einer Kneipp- Meile versuchen. Die Versorgung von Grill und Kuchentheke ist ebenfalls sichergestellt. Zur besseren Orientierung werden sogar ehrenamtliche Helfer in bunten Poloshirts mit dem Aufdruck „Wir sind Nord“ unterwegs sein, um den Besuchern bei Bedarf zu helfen. Außerdem wird ein achtseitiges Programmheft am Festtag verteilt, in dem die Anfangszeiten für alle Auftritte und Vorführungen nachzulesen sind. Seine Premiere feierte das Fest der Generationen im vergangenen Jahr, ebenfalls an der „Oase“. Der dieses Jahr geplante Wechsel zum Kannenstieg fiel ins Wasser.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Demnächst erhältlich - Ausgabe 41
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!