Spaziergang zur MVB-Trasse

Petra Zimpel und Claus-Dieter Trieb initiieren eine Interessengemeinschaft zu den Bedenken der geplanten Trassenführung zum 5. und 6. Bauabschnitt der 2. Nord-Süd-Verbindung.

Als Bewohner des Kannenstieges und Birkenweiler möchten sie ihre Bedenken und die örtlichen Gegebenheiten mit Gleichgesinnten, MVB-Vertretern und Stadträten erläutern.

Hierzu laden sie am 8. April um 17.00 Uhr zu einem Spaziergang entlang des vorgesehenen Trassenverlaufs ein. Treffpunkt ist der ehemalige NP-Markt, Milchweg 1.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 015223874754

(Quelle: Petra Zimpel, Claus-Dieter Trieb)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 43
Jetzt erhältlich - Ausgabe 43
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!