Aktionstag mit Spiel „Rente sich wer kann“

Im Rahmen der Demografie-Woche in Sachsen-Anhalt machen der Deutsche Familienverband und der Familienbund der Katholiken mit einer Aktion im Bürgerhaus Kannenstieg, Johannes-R.-Becher-Straße 57, auf Missstände in der aktuellen Familienpolitik aufmerksam. Mit dem Aktionsspiel „Rente sich wer kann“, einer mobilen Kinderbaustelle und vielen anderen Aktionen wird am kommenden Sonnabend, 11. April, von 10 bis 15 Uhr ein Tag für die ganze Familie stattfinden. Hintergrund ist u. a. das 2001 gefällte „Kinderbeitragsurteil“ des Bundesverfassungsgerichtes. Mitglieder der Sozialversicherung, die Kinder betreuen und erziehen, werden demnach unrechtmäßig wie kinderlose Mitglieder behandelt.

(Quelle: Volksstimme, 09.04.2015)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Demnächst erhältlich - Ausgabe 40
Demnächst erhältlich - Ausgabe 40
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!