Mondfinsternis in der Nacht zum Montag

Eine totale Mondfinsternis wird in der Nacht von Sonntag zu Montag über Magdeburg zu beobachten sein. Die Mitglieder des Freundeskreises des Astronomischen Zentrums Magdeburg laden deshalb am kommenden Montag, 28. September, ab 2.30 Uhr zur öffentlichen Beobachtung des Himmelsereignisses durch die Teleskope in der Schulsternwarte „Am Kannenstieg“ ein. Ab 3.07 Uhr wird sich der Mond langsam in den Kernschatten der Erde bewegen, bis die maximale Verfinsterung gegen 4.47 Uhr erreicht ist und der Vollmond in blutrotem Licht erscheint. Interessierte sind dazu eingeladen. Zu erreichen ist das Schulgebäude aufgrund einer Baustelle nur über die Pablo-Picasso-Straße. Der Eintritt ist frei. Voraussetzung für die „Mondshow“ ist eine klare Sicht.

(Quelle: Volksstimme, 26.09.2015)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 43
Jetzt erhältlich - Ausgabe 43
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!