Bahnen sind an die Gleise gebunden

Zum Bau der neuen Straßenbahntrasse:

Am Montag, dem 14. November, hat man wieder einmal erlebt, wie toll der Transport auf der Schiene funktioniert, das heißt mit der Straßenbahn. An der Alexanderstraße in Richtung Nord stand eine kaputte Straßenbahn, und ich durfte die Straßenbahn dann in Höhe des Nicolaiplatzes verlassen. Wie toll, dass wir Busse haben, die uns dann zu unseren Zielen transportiert haben. Da kann man mal sehen, wie schön es ist, wenn man nicht gleisgebunden ist. Aber die Stadt beharrt auf Gleisbau und das in Schlafstädten wie der Kannenstieg.

Petra Zimpel, Magdeburg

(Quelle: Volksstimme-Leserbriefe, 29.11.2016)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 38
Jetzt erhältlich - Ausgabe 38
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!