„Bummis“ sicher auf dem Eis

Über einen Kita-Kurs zum Thema Sicherheit auf zugefrorenen Gewässern:

„Am vergangenen Donnerstag hatten die Vorschulkinder der Kindertagesstätte ‚Bummi‘ im Kannenstieg Besuch von Daniel Trensch von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Da die Zeit eingefrorener Seen direkt vor der Tür steht, war es für die Kinder an diesem Tag Thema, wie man sich bei gefrorenem Gewässer zu verhalten hat.

Kleine Experimente lockerten die Theorie auf und es wurde ein kleiner Fantasieparcours absolviert. So konnten die Kinder unter anderem erfahren, dass Schlittschuhlaufen auf strömendem Gewässer wie unserer Elbe sehr gefährlich ist und somit davon abgeraten wird, wenn man keine amtliche Bestätigung für das Betreten der Oberfläche hat. Außerdem wurden Verhaltensregeln auf dem Eis vermittelt und was zu tun ist, wenn es dann doch mal knirscht und knackt.

Für die Kinder war es ein ganzer Erfolg, denn lehrreich war die Zeit allemal, die die Kinder mit Herrn Trensch verbrachten.“

Michèle Weiß, Kuratoriumsvorstand Kita „Bummi“

(Quelle: Volksstimme, 13.12.2016)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Demnächst erhältlich - Ausgabe 40
Demnächst erhältlich - Ausgabe 40
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!