Spende an die Lebenshilfe

Seit 17 Jahren verteilt die Apotheke im Kannenstieg-Center ab dem ersten Novemberwochenende Kalender für das folgende Jahr. Sie werden an treue Kunden verschenkt, um für deren Einkäufe und das Einlösen der Rezepte zu danken. Viele Patienten und Kunden wollten wie auch schon im Vorjahr ihre Freude teilen und gaben eine kleine „Kalenderspende“, so dass knapp 310 Euro zusammenkamen. Dieses Geld wurde von Apothekerin Antje Saalfeld auf 500 Euro aufgestockt. Das Geld übergab sie jetzt an Heike Woost, Geschäftsführerin der Lebenshilfe-Werk Magdeburg gGmbH, die u. a. die Behinderten- und Blindenwerkstätten am Sülzeanger betreibt. „Allen großen und kleinen Spendern sei hiermit von Herzen gedankt“, sagte die Apothekerin anlässlich der Übergabe.

(Quelle: Volksstimme, 28.01.2017)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 43
Jetzt erhältlich - Ausgabe 43
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!