Gesunde Treffen von Älteren für Ältere

Gesund älter werden mit Wirkung“ – unter diesem Motto startet im Alten- und Service-Zentrum (ASZ) im Bürgerhaus Kannenstieg, Johannes-R.-Becher-Straße 57, ein sogenannter „GeWinn“-Gesundheitstreff. Initiator ist der Fachbereich Gesundheitswesen der Hochschule Magdeburg–Stendal. Ziel ist es, dass sich Senioren ab 60 Jahren mit verschiedensten Gesundheitsthemen auseinandersetzen und befähigt werden, dazu auch neue Medien zu nutzen. Die Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden und das Zurechtkommen mit chronischen Erkrankungen sollen thematisiert werden.

Studenten begleiten Treffen

Die Treffen sollen von Älteren für Ältere gestaltet werden. Die Seniorinnen Christina Fiedler und Birgitt Lipinski werden sie moderieren. Dazu wurden sie vorab geschult und sie werden während des Programms von Studenten begleitet.

Geplant sind elf Treffen, die 14-täglich stattfinden und bis zu zwei Stunden dauern. Start ist am Mittwoch, 1. März, um 14.30 Uhr. Interessenten können sich unter Tel. 251 29 33, per Email an asznord@gmx.de oder direkt vor Ort anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

(Quelle: Volksstimme, 16.02.2017)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 38
Jetzt erhältlich - Ausgabe 38
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!