Kannenstieg spricht über Spielplätze

Die Arbeitsgruppe Gemeinwesenarbeit im Kannenstieg trifft sich zur nächsten Zusammenkunft am 22. März um 17.30 Uhr in der Begegnungsstätte der Euro-Schulen. Themen sind die Umsetzung der Spielplatzkonzeption im Stadtteil, Informationen des Stadtteilmanagements und des Bürgervereins Nord sowie Bürgeranliegen und der GWA-Initiativfonds.Der Sprecherrat der Arbeitsgruppe Gemeinwesenarbeit Kannenstieg lädt Anwohner ein. Die Sitzung ist öffentlich. Bürger können sich an der Diskussion beteiligen und Fragen stellen. Zum Sprecherrat der GWA Kannenstieg gehören Dr. Ute Kaden, Petra Zimpel und Frank Theile.

(Quelle: Volksstimme, 17.03.2017)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!