Sonnenflecken mit dem Fernrohr suchen

Unter dem Motto „Sonnenbeobachtung“ führt der Freundeskreis des Astronomischen Zentrums Magdeburg am morgigen Freitag eine öffentliche Beobachtung durch. Ein klarer Himmel vorausgesetzt, wird allen Interessierten die Sonne mit ihren Sonnenflecken und Protuberanzen bei einem Blick durch die Fernrohre gezeigt. Weiterhin wird versucht werden, die Planeten Merkur und Mars am Tageshimmel aufzufinden und zu beobachten. Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Grundschule „Am Kannenstieg“, Pablo-Picasso-Straße 20. Der Eintritt ist frei.

(Quelle: Volksstimme, 20.04.2017)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 35
Jetzt erhältlich - Ausgabe 35
Im Stadtteilbüro erhältlich-Solange der Vorrat reicht
Im Stadtteilbüro erhältlich-Solange der Vorrat reicht
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!