„Wortschätze“ begeistern im Wohncafé

Am 25. April wurde es im Treffpunkt Wohncafé erneut literarisch: die Frauen des Schreibzirkels „Wortschätze“ präsentierten interessierten Gästen ihre Werke. Abwechslungsreich zwischen Gedicht und Geschichte, amüsant-humorvoll, düster-schaurig oder besinnlich-traurig war für jeden Geschmack etwas dabei. Passend zum Aprilwetter erläuterte beispielsweise Gerdi Grahn poetisch, wie aus ihrer Sicht das Wetter gemacht wird, inklusive der „Windhose, dem neuesten Trend aus der Wetterküche!“

Musikalische Umrahmung boten Ellen Phillip und Stefanie Rusch mit Quer- und Tenorflöte. Monika Schüler, selbst auch Schreibende, moderierte mit Herzenswärme und Begeisterung die Lesung ihrer Mitstreiterinnen.

Mit dieser Lesung führte der Treffpunkt Wohncafé seine kleine Reihe „Lese-Café“ erfolgreich fort: nach Lesungen mit Manfred R. Thiel und Helga Schettge wird den „Wortschätzen“ nun am 10. Mai Karen Limberg mit Texten zum Thema „Magdeburg im Mai“.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 35
Jetzt erhältlich - Ausgabe 35
Im Stadtteilbüro erhältlich-Solange der Vorrat reicht
Im Stadtteilbüro erhältlich-Solange der Vorrat reicht
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!