Mann überfällt vier Jugendliche

Am Donnerstag gegen 22.30 Uhr wurde im Kannenstieg eine Gruppe von vier Jugendlichen von einem Mann mit einem Messer überfallen. Gegen 22.30 Uhr befanden sich die jungen Leute im Alter zwischen 15 und 17 Jahren gerade am Kannenstieg-Center, als sie von dem Täter überrascht wurden. Der Unbekannte forderte mit einem Messer die Herausgabe von Drogen. Als die Jugendlichen dieses verneinten, da sie nicht in Besitz von Drogen waren, forderte er die Herausgabe ihrer Geldbörsen und Handys. Ohne zu zögern kamen alle vier der Aufforderung des Täters nach. Mit seiner Beute verließ er fluchtartig den Tatort, teilte die Polizei mit. Die Geschädigten kamen glücklicherweise nur mit dem Schrecken davon. Aufgrund der genauen Täterbeschreibung durch die Jugendlichen konnte er unweit des Tatortes durch die Polizei angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Es handelt sich um einen 27-jährigen Magdeburger, der bereits wegen ähnlich gelagerten Delikten polizeilich bekannt ist. Die geraubten Gegenstände konnten den Jugendlichen wieder übergeben werden. Der Mann kam in Haft.

(Quelle: Volksstimme, 03.06.2017)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 35
Jetzt erhältlich - Ausgabe 35
Im Stadtteilbüro erhältlich-Solange der Vorrat reicht
Im Stadtteilbüro erhältlich-Solange der Vorrat reicht
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!