Bahnen fahren Sonntag nicht nach Nord

Wegen Bauarbeiten an den Straßenbahnweichen am Bahnhof Neustadt muss der Straßenbahnverkehr der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) im Norden der Stadt am morgigen Sonntag, 11. Juni, zwischen 9 und 21 Uhr komplett unterbrochen werden. Betroffen sind davon die Linien 1, 9 und 10, die in dieser Zeit nur verkürzt fahren.

Die Straßenbahnen aus Reform, Sudenburg und Klinikum Olvenstedt fahren planmäßig nur von bzw. bis zur Haltestelle S-Bahnhof Neustadt und dann weiter über Agnetenstraße zur Endhaltestelle Alte Neustadt.

Als Ersatz fahren zwischen den Haltestellen Universitätsplatz und Krähenstieg Busse nach Baustellenfahrplan. Die Endhaltestelle Neustädter See kann nicht bedient werden. Zusätzlich kann auch die Buslinie 69 genutzt werden.

Im Norden pendelt außerdem die Straßenbahnlinie 10 zwischen den Endhaltestellen Barleber See und Lerchenwuhne. Zur Weiterfahrt in die Innenstadt muss der Schienenersatzverkehr genutzt werden.

(Quelle: Volksstimme, 10.06.2017)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Demnächst erhältlich - Ausgabe 35
Demnächst erhältlich - Ausgabe 35
Im Stadtteilbüro erhältlich-Solange der Vorrat reicht
Im Stadtteilbüro erhältlich-Solange der Vorrat reicht
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!