Generationen in Nord malen gemeinsam

Hobbykünstler laden Pflegeheimbewohner und Krippenkinder zum kreativen Treffen ein

Kürzlich luden die Hobbykünstler der Malgruppe „Die bunte Palette“ aus dem Alten- und Service-Zentrum (ASZ) Kannenstieg einige Bewohner des Pflegeheims „Heideweg“ sowie Krippenkinder aus der Kita „Neustädter See“ zum gemeinsamen Malen ein. Mit Pinsel, Fingermalfarben und Stempeln aus Kork gestalteten alle zusammen ein Herbstbild. Schön bunt sollte es sein, fanden Groß und Klein. So manches Kleidungsstück bekam auch etwas Farbe ab, worüber natürlich gekichert wurde. „So groß war die Freude, dass trotz des Altersunterschiedes von 70 bis 80 Jahren ein großartiges Gemeinschaftsgefühl im Raume stand“, freut sich ASZ-Mitarbeiterin Steffi Albers.

(Quelle: Volksstimme, 05.10.2017)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 35
Jetzt erhältlich - Ausgabe 35
Im Stadtteilbüro erhältlich-Solange der Vorrat reicht
Im Stadtteilbüro erhältlich-Solange der Vorrat reicht
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!