Ehrung für Komponist Eisler

Am morgigen Donnerstag um 16 Uhr wird der Kulturbeigeordnete Matthias Puhle auf Initiative von Linke-Stadtrat Karsten Köpp am Hanns-Eisler-Platz zwei Straßenzusatzschilder enthüllen. Anlass ist der 120. Geburtstag des Komponisten und Unterstützers der internationalen Arbeiterbewegung Hanns Eisler. Die Fraktion Linke/future! lädt alle Interessierten zur Ehrung ein.

 

(Quelle: Volksstimme, 27.06.2018)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 38
Jetzt erhältlich - Ausgabe 38
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!