Lyrische Schätze und reparierte Geräte

Wohncafé im Milchweg bietet am Mittwoch volles Programm

Am morgigen Mittwoch gibt es im Treffpunkt Wohncafé der Pfeifferschen Stiftungen ein volles Programm. Los geht es um 10 Uhr mit dem „Gepflegten Frühstück“, bei dem es thematisch um das ganzheitliche Sehtraining geht.

Um 14 Uhr beginnt das Erzählcafe unter dem Motto „Winterfreud-Winterleid“ mit Kaffee und Kuchen.

Am Abend wird es dann lyrisch-besinnlich, wenn die Schreibgruppe „Wortschätze“ ab 18 Uhr zur weihnachtlichen Lesung in den Milchweg 31 einlädt. Bei Glühwein und Plätzchen präsentieren die Damen Selbstgeschriebenes und Gedichtetes und stimmen die Gäste auf diesem Weg auf die Weihnachtstage ein.

Außerdem öffnet zum letzten Mal in diesem Jahr das Repaircafé, das ins Bürgerhaus, Johannes-R.-Becher-Straße 57, verlegt wird. Dort werden ab 15 Uhr defekte Geräte, Kleinmöbel und Fahrräder von fachkundigen Tüftlern im Ehrenamt wiederhergestellt.

(Quelle: Volksstimme, 18.12.2018)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Jetzt erhältlich - Ausgabe 42
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!