Lampionumzug durch das Wohngebiet Nord

Der Bürgerverein Nord e. V. plant auch in diesem Jahr wieder einen Lampionumzug durch das Wohngebiet. Dieser soll am Freitag, 8. November, durchgeführt werden. Treffpunkt ist um 18 Uhr an der Fußgängerbrücke über den Magdeburger Ring an der Ziolkowskistraße. Das Sax’n-AnhaltOrchester wird für die musikalische Begleitung sorgen. Außerdem werden die Vereinsmitglieder in diesem Jahr noch einen Weihnachtsmarkt organisieren, der am Sonnabend, 7. Dezember, von 15 bis 20 Uhr im Stadtteiltreff „Oase“, Pablo-Neruda-Straße 11, stattfinden soll. Schließlich ist noch ein öffentliches Adventsbasteln in der Einkaufspassage am Neustädter Platz geplant, für das Mittel aus dem Initiativfonds der Gemeinwesenarbeits-Gruppe beantragt wurden. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

(Quelle: Volksstimme, 26.10.2019)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 43
Jetzt erhältlich - Ausgabe 43
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!