GWA-Sitzung muss erneut ausfallen

Am kommenden Mittwoch, 13. Mai, hätte die nächste reguläre Sitzung der AG Gemeinwesenarbeit (GWA) Kannenstieg angestanden. Doch auch dieser Termin „muss leider aus den bekannten Gründen ausfallen“, wie GWA-Sprecher Lutz Fiedler mitteilt. Gemeint sind natürlich die Kontaktbeschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie.

„Wir sind weiter in aktiver Verbindung mit dem Alten- und Sozial-Zentrum im Bürgerhaus und dem Stadtteilmanagement Kannenstieg und Neustädter See. Das Hilfeportal läuft weiter und es wird niemand alleinegelassen“, erklärt er.

„Wir hoffen auf baldige weitere Lockerungen der Maßnahmen, damit alle sozialen Einrichtungen wieder arbeiten können. Die Menschen brauchen das – mehr denn je“, so Fiedler weiter. Die GWA ist weiterhin per E-Mail an gwa.kannenstieg@gmx.de erreichbar. Dorthin können alle Bürgerhinweise, zum Beispiel zur Gleisbaustelle der MVB (siehe Beitrag rechts), aber auch allen anderen Stadtteilthemen, eingesendet werden. Nächster GWA-Termin wäre – unter Vorbehalt – der 22. Juli.

(Quelle: Volksstimme, 07.05.2020)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 45
Jetzt erhältlich - Ausgabe 45
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!