Lebenshilfe sagt Weihnachtsbasar ab

Der traditionelle Weihnachtsbasar der Lebenshilfe im Kannenstieg muss in diesem Jahr coronabedingt ausfallen. „Das Wohlergehen und die Gesundheit unserer Mitarbeiter mit Behinderung, des Personals und der Besucher hat für uns oberste Priorität und soll dadurch geschützt werden“, erklärt Geschäftsführerin Heike Woost. Die handgefertigten Produkte können aber im Werkstattladen im „Haus der Lebenshilfe“, Leipziger Straße 8c, erworben werden.

(Quelle: Volksstimme, 05.11.2020)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 47
Jetzt erhältlich - Ausgabe 47
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!