ASZ Kannenstieg verschenkt Bücher

Für Leseratten stellt das Alten- und Service-Zentrum (ASZ) Kannenstieg, Johannes-R.-Becher-Straße 57, ab 4. Mai immer dienstags von 10 bis 12 Uhr kostenlos Bücher zum Mitnehmen zur Verfügung. „Die Bücher wurden in den vergangenen Jahren dem ASZ zur Weitergabe gespendet“, erklärt Mitarbeiterin Steffi Albers. Vor den Eindämmungsverordnungen aufgrund der Corona-Pandemie konnten sich Anwohner täglich Bücher aus der Einrichtung aussuchen und mitnehmen. „Das ist nun schon lange Zeit nicht mehr möglich“, bedauert sie. Deshalb möchte das ASZ die Bücher verschenken. Dazu besteht die Möglichkeit auf dem Hof des Bürgerhauses unter Einhaltung der Abstandsregeln und dem Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Das ASZ wird dabei von freiwilligen Helferinnen unterstützt.

(Quelle: Volksstimme, 27.04.2021)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich - Ausgabe 49
Jetzt erhältlich - Ausgabe 49
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!