Neuer Bus für Ausflüge und Reisen

Die Bewohner der Wohnstätten der Lebenshilfe Magdeburg sind ab sofort mit einem neuen behinderten- und rollstuhlgerechten Bus unterwegs. Das Fahrzeug soll vor allem für Ausflüge, Freizeitaktivitäten und Reisen genutzt werden, berichtet Geschäftsführerin Heike Woost. „Viele Bewohner sind auf einen Rollstuhl angewiesen. Mit dem Bus haben wir noch mehr Möglichkeiten, ihnen eine aktive Teilhabe am sozialen Leben zu ermöglichen“, erklärt sie und bedankt sich bei der Aktion Mensch, die den Bus finanziell gefördert hat.

(Quelle: Volksstimme, 27.07.2021)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Demnächst erhältlich - Ausgabe 60
Demnächst erhältlich - Ausgabe 60
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!