Beratung bei Sehproblemen im Job

Am 19. August findet in der BlickpunktAuge-Beratungsstelle, Hanns-Eisler-Platz 5, eine kostenlose Beratung ab 10 Uhr statt. Das Angebot des Blinden- und Sehbehindertenverbands Sachsen Anhalt und des Berufsförderungswerkes Halle richtet sich an alle, die nachlassendes oder eingeschränktes Sehvermögen am Arbeitsplatz haben. Dort werden alle Fragen geklärt, die sich im Zusammenhang mit der Seheinschränkung im Arbeitsalltag ergeben. Anmeldungen unter 0345-1334120 oder per E-Mail unter hstoek@bfw-halle.de sind erforderlich.

(Quelle: Volksstimme, 03.08.2021)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich - Ausgabe 50
Jetzt erhältlich - Ausgabe 50
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!