19. Lauf im Kannenstieg

Startschuss am Freitag auf dem MLV-Platz

Nach der coronabedingt digitalen Notvariante im vergangenen Jahr kann 2021 wieder der Kannenstieglauf durchgeführt werden. Bereits zum 19. Mal richtet der MLV Einheit e. V. die Veranstaltung für große und kleine Lauffans aus. Erster Start ist am morgigen Freitagnachmittag auf dem Vereinssportplatz am Neuen Sülzeweg. Die offizielle Anmeldefrist ist bereits abgelaufen. Wer morgen aber bis 60 Minuten vor dem Start des jeweiligen Laufes vor Ort ist, kann sich dafür noch anmelden. Los geht es um 16.30 Uhr mit dem 400- Meter-Schnupperlauf für Kinder bis sieben Jahre. Um 17.15 Uhr startet die 1,5-Kilometer-Runde für die Altersgruppe U10 und U12. Um 18 Uhr fällt der Startschuss dann für den 3- beziehungsweise 6-Kilometer-Lauf. Ersterer ist für Jugendliche von U14 bis U20, die große Runde für Männer, Frauen und Senioren.

Bis auf den Schnupperlauf sind alle Starts Wertungsläufe für die Stadtrangliste. Für diese fallen jeweils auch Startgebühren an sowie eine Nachmeldegebühr für diejenigen, die spontan mitlaufen wollen.

Hinweis an die Anwohner des Stadtteils: Aufgrund des Kannenstieglaufs und der damit verbundenen Straßensperrungen kommt es am Nachmittag rund um den Sportplatz am Neuen Sülzeweg zu Verkehrseinschränkungen.

Bereits am 19. September wartet die nächste Veranstaltung auf dem MLV-Platz. Dann findet der alljährliche Sportabzeichentag statt, bei dem von 10 bis 14 Uhr das Sportabzeichen abgelegt werden kann.

(Quelle: Volksstimme, 09.09.2021)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich - Ausgabe 50
Jetzt erhältlich - Ausgabe 50
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!