Kinder gestalten Aliens und Wassertiere

Seit der Wiedereröffnung unter neuer Trägerschaft des Internationalen Bundes hat das Begegnungszentrum „Mittendrin“ im Kannenstieg ein neues Angebot für Kindergruppen im Programm. Bei dem kreativen Austausch mit den Teilnehmern der Jobcenter-Maßnahme gibt es zwei Auswahlmöglichkeiten. Beim Projekt „Gewässer“ haben die Kinder die Möglichkeit, Fische aus Gipsformen bunt zu bemalen und themenbezogene „Window Color“-Bilder zu gestalten. Außerdem wird ein kleines Quiz zum Thema „Tiere im Wasser“ durchgeführt.

Spiel in Mondlandschaft

Beim Projekt „Weltall“ werden zunächst aus Modelliermasse kleine Aliens geknetet. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Mit den Figuren sollen die Kinder dann eine kleine Geschichte erfinden, die auf einer zuvor von den „Mittendrin“- Teilnehmern angefertigten Mondlandschaft aus Pappmaché spielt. Außerdem können von den Kindern zusätzlich Weltallmasken gestaltet werden.

Beide Angebote sind für Kita- und Hortgruppen geeignet. Die Einrichtung befindet sich in der Johannes-R.-Becher-Straße 56. Die Möglichkeit zur Anmeldung sowie weitere Infos gibt es unter Telefon 81 05 62 80.

(Quelle: Volksstimme, 23.10.2021)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich - Ausgabe 51
Jetzt erhältlich - Ausgabe 51
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!