Jung und Alt machen ihr Quartier sauber

Gemeinsame Putzaktion an der Lindwurmbrücke

Jung und Alt ziehen in ihrer Freizeit gemeinsam los, um ihren Stadtteil ein wenig sauberer zu machen. Ausgerüstet mit Greifzange und Müllbeutel durch das Wohngebiet Nord.

Die AG Gemeinwesenarbeit Kannenstieg und Neustädter See hatten zur Putzaktion an der Lindwurmbrücke geladen. Dort versammelten sich am Sonnabend gegen 10 Uhr unter anderem Mitglieder aus dem Bürgerverein Nord, den Ortsverbänden der SPD und der Linken, des Sax’n-Anhalt-Orchesters sowie Kinder der Pfadfinder der Pfingstgemeinde Vaters Haus zum gemeinsamen Müllsammeln, berichtet Lutz Fiedler, Sprecher der GWA Kannenstieg. Und: „Nach zwei Stunden waren viele Säcke gefüllt, eine verrottete Matratze geborgen und alles bereitgestellt zur Abholung durch den Abfallwirtschaftsbetrieb.“ Im Rahmen des stadtweiten Frühjahrsputzes „Magdeburg putzt sich!“ sind bislang bereits 285 Aktionsgruppen mit rund 6300 engagierten Personen dokumentiert worden.

(Quelle: Volksstimme, 14.04.2022)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich im Stadtteiltreff Oase
Jetzt erhältlich - Ausgabe 52
Jetzt erhältlich - Ausgabe 52
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!