Putzaufruf: Nord soll sauberer werden

Verschiedene Aktionen im Rahmen von „Magdeburg putzt sich“ geplant

Im Rahmen der stadtweiten Aktion „Magdeburg putzt sich“ sind in den kommenden Wochen mehrere Aktionen im Kannenstieg geplant. Volksstimme-Lokalreporter Stefan Harter fasst die bereits bekannten Aktionen dankenswerterweise in einem Artikel zusammen. Die Gemeinwesenarbeitsgruppen (GWA) vom Kannenstieg und Neustädter See rufen am 15. April von 9 bis 11 Uhr zu einem gemeinsamen Einsatz an der Lindwurmbrücke auf. Treffpunkt ist am Parkplatz an der Otto-Nagel-Straße. Helfer könnten sich per SMS an Telefon 01575/263 50 42 anmelden, sagt Lutz Fiedler, GWA-Sprecher im Kannenstieg. Außerdem wird es am 20. April einen Frühjahrsputz rund um das Bürgerhaus an der Johannes-R.-Becher-Straße geben. Die Seniorinnen des Herz ASZ sorgen für Sauberkeit und übernehmen zugleich Blumenpatenschaften für die Pflanzen. Schließlich wird auch die Pfingstgemeinde Vaters Haus einen Frühjahrsputz durchführen. Weitere Aktionen könnten jederzeit angemeldet werden, rief Stadtteilmanager Marcel Härtel in der GWA-Sitzung am Mittwoch zum Mitmachen auf. Die entsprechenden Termine sind auf den Webseiten neustaedtersee.de und kannenstieg.net zu finden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Demnächst erhältlich - Ausgabe 60
Demnächst erhältlich - Ausgabe 60
Besucherzaehler
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de
Unsere Partnerseite- www.neustaedtersee.de

kannenstieg.net ist auch auf Facebook. Immer aktuell und keine News verpassen!